Meldungen der Kategorie "Management"

Zertifikatskurse 2021

Sie haben Lust einzutauchen & dranzubleiben? Wir haben folgendes im Programm: der erfolgreiche „Zertifikatskurs für angehende und neue Geschäftsführer*innen“ & der ZK „Grundlagen Qualitätsmanagement PQ-Sys®“, im Blended-Learning-Format „Fachkunde für betriebliche Datenschutzbeauftragte in sozialen Einrichtungen" und neu im Programm die „Ausbildung zum*zur Konflikttrainer*in“ & die „Führungsschmiede 4.0“ und auch neu und im reinen Online-Format, also von überall teilnehmbar „Die Hauswirtschaft“.

Die Dozentin Julia Reichmann im Interview

Julia Reichmann ist Expertin für Organisationsentwicklung und brennt für die Begleitung von Veränderungen. Die diplomierte Psychologin ist nicht nur Systemische Organisationsentwicklerin und Change Managerin (isb), sondern auch zertifizierter Scrum Master. Ihre Herzensthemen sind Strategie- und Organisationsentwicklung, Begleitung von Menschen, Teams & Organisationen durch Veränderungen. Sie bietet aktuell zwei Seminare an und zwar „Führung auf Distanz“ und „Online Moderieren“.

Susanne Stegmann im Interview über Coachingkompetenzen

Sie möchten ein guter Coach für Ihre Team-Mitglieder sein? Wir sagen Dir wie, in dem Online -Seminar "Wirksam und erfolgreich führen - Coachingkompetenzen in Zeiten großer Herausforderungen". Die Dozentin Susanne Stegmann erklärt im Interview unter anderem was Coaching von anderen Führungsmethoden unterscheidet.

 

Bildungsangebote im dritten Quartal 2021

Sie möchten Ihren Horizont erweitern? Dann sichern Sie sich einen Platz in unseren Seminaren! Die Bandbreite an Fort- und Weiterbildungsthemen und -formaten ist groß: erstmalig bieten wir eine Ausbildung zur*zum Konflikttrainer*in an und Fachkunde für betrieblich Datenschutzbeauftragte im Blended-Learning Format (eine Mischung aus online und Präsenz).

 

Fachkursförderung in Baden-Württemberg

Ausgewählte Kurse werden für Teilnehmende aus Baden-Württemberg mit 30, 50 oder 70% bezuschusst. Die Fachkursförderung richtet sich an Beschäftigte, Unternehmer*innen, Freiberufler*innen, Existenzgründer*innen und Wiedereinsteiger*innen, die in Baden-Württemberg wohnen oder arbeiten. Wer die Fördervoraussetzungen erfüllt, wird mit einer reduzierten Teilnahmegebühr für einen Fortbildungskurs unterstützt. In unserer Meldung erfahren Sie mehr.

Wir stellen vor: die neue PAS Dozentin Alexandra Schollmeier und ihre Seminare zu Achtsamkeit und Teamspirit

Alexandra Schollmeier ist Kommunikationswissenschaftlerin (M.A.), systemische Beraterin und Design Thinking Coach und bietet bei der PAS zwei neue Seminare an „Teamspirit“ und "Achtsamkeit to go“. Hier stellen wir Alexandra Schollmeier und ihre Angebote vor.

 

Bildungsarbeit unter Pandemiebedingungen: Und plötzlich ist alles anders…

Bildungsangebote leben von Kommunikation und Austausch – mit dem überraschenden Lockdown im Frühjahr standen Bildungsträger daher vor vielen Herausforderungen. Beatrice Schüll und Kai Kneule, beide in der Geschäftsführung der Paritätischen Akademie Süd (PAS), berichten von Ihren Erfahrungen aus der ersten Coronawelle und wie ihr Bildungsträger daraus gelernt hat, um nun gestärkt den weiteren Verlauf der Krise zu bewältigen.

Interview mit Nina Wlassow - Teilnehmerin der zertifizierten Fortbildung Sozialwirt*in

Im Interview erzählt Nina Wlassow, in der sozialtherapeutischen Jugendhilfe tätig und Teilnehmerin der Fortbildung zur Sozialwirtin in Kooperation mit der Hochschule Esslingen, wie wichtig es ist „gute Rahmenbedingungen für die eigentliche pädagogische Arbeit“ zu schaffen und wie bedeutend und hilfreich der ständige Transfer der gelernten Theorie in die Praxis ist.

PAS Kursreihen 2021 - intensiver Input und Inspiration für Ihr berufliches Handeln

Sie möchten sich über einen längeren Zeitraum intensiv mit einem Thema beschäftigen. Sie suchen nach neuen beruflichen Impulsen, möchten fachlich up-to-date bleiben, neuen Aufgaben kompetent begegnen, indem Sie Ihre Führungskompetenzen erweitern, sich neuen Anforderung und Herausforderungen als Team-Leiter*in oder Geschäftsführer*in professionell stellen oder sich in der „Umsetzungswerkstatt“ einen Überblick über das große Universum agiler Methoden und digitaler Lösungen verschaffen.