Von der Bedarfsermittlung zum Teilhabeziel

Das BTHG fordert die Eingliederungshilfe zu einer ICF basierten Bedarfsermittlung auf. Die Bedarfsermittlungsinstrumente sind dabei in den Bundesländern unterschiedlich, doch am Ende sollte der Mensch mit seinen persönlichen Zielen im Fokus stehen. Hierbei gibt es unterschiedliche Faktoren, die in der Praxis eine Herausforderung darstellen.

 

  • OIII.02.013
  • Online
  • Anmeldeschluss: 
    • 14. April 2023
  • 235,00€ für Mitglieder, sonst 325,00€

Das BTHG fordert die Eingliederungshilfe zu einer ICF basierten Bedarfsermittlung auf. Die Bedarfsermittlungsinstrumente sind dabei in den Bundesländern unterschiedlich, doch am Ende sollte der Mensch mit seinen persönlichen Zielen im Fokus stehen. Hierbei gibt es unterschiedliche Faktoren, die in der Praxis eine Herausforderung darstellen.

In diesem Seminar stehen die folgenden Fragen im Fokus:

  • Was meint Bedarf in der Eingliederungshilfe?
  • Teilhabe was ist das genau?
  • Was versteht sich unter Teilhabeziel(en)? Und was, wenn alles so bleiben soll, wie es ist?


Ziele

Impulse und Raum für Austausch sollen Ihnen ermöglichen, den geforderten Herausforderungen in der praktischen Bedarfsermittlung zu begegnen:

  • Verständnis zum Begriff Bedarf im Sinne der Teilhabe
  • Verständnis zum Begriff Teilhabe und dem möglichen Raum von Teilhabe
  • Neue Impulse für Möglichkeiten der Bedarfsermittlung
  • Übungen zur praktischen Anwendung


Zielgruppe

Fachkräfte in der Eingliederungshilfe, die mit der Bedarfsermittlung konfrontiert sind und sich Impulse wünschen.


Dozent*in

Jennifer Ludwigs

ausgebildete PiT Dozentin

Termine

14. April 2023 09:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Online

Diese Veranstaltung findet online statt. Weitere Hinweise bezüglich Zugang erhalten Sie nach Anmeldung im Vorfeld des Veranstaltungsbeginns.

Von der Bedarfsermittlung zum Teilhabeziel
Von der Bedarfsermittlung zum Teilhabeziel
Seminar
Anmeldeschluss:
Online
14. April 2023
ab 235,00€

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Assistenz Bildungsmanagement

Assistenz Bildungsmanagement

paritaet@akademiesued.org Telefon: 0711 286976-10 (Mo-Fr 9-12 Uhr)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!