Employer Branding – mit der Arbeitgebermarke Fachkräfte finden und binden

Der zunehmende Fach- und Führungskräftemangel bereitet Arbeitgebern Kopfzerbrechen und sorgt für schwierige Betreuungssituationen in den Einrichtungen. Es bedarf neuer Strategien und Konzepte, um die richtigen Mitarbeiter*innen zu finden und zu binden. Employer Branding ist ein Organisations- und Personalentwicklungsprozess, bei dem Sie intern und extern zur Arbeitgebermarke werden und damit hohe Attraktivität erlangen. In diesem Seminar lernen Sie, wie man den Branding-Prozess erfolgreich gestaltet.

Inhalte:

  • Was ist Employer Branding? Grundlagen zur Arbeitgebermarke und deren Wirkungen

  • Wie gestaltet man einen Branding-Prozess? Schritte, Beteiligte und Zeitaufwand

  • Wer kann und soll Employer Branding betreiben? Voraussetzungen und Gründe, warum Arbeitgeber damit beginnen

  • Was bringt Employer Branding? Nutzen für Personalgewinnung und -bindung sowie Organisations- und Kulturentwicklung


Lernziele:

  • Sie entwickeln einen Überblick darüber, was eine Arbeitgebermarke ausmacht

  • Sie wissen, mit welchen Schritten man einen Prozess aufsetzt und gestaltet

  • Sie sind inspiriert, die ersten Ideen für Ihre Einrichtung zu entwickeln

  • Sie fassen Mut, dass Sie etwas unternehmen können, um passgenauere Mitarbeiter*innen zu finden

  • Sie erkennen, dass die Bindung von Mitarbeiter*innen besondere Aufmerksamkeit braucht


Methodik:

Input, Einzel- und Gruppenarbeit, Sichtung von Beispielen, Austausch


Zielgruppe:

Geschäftsführer*innen, Personalverantwortliche, Personalleiter*innen, PR- / Marketing-Referent*innen, Bereichsleiter*innen

Format:

Ein wesentliches Qualitätsmerkmal unserer Seminare sind die begrenzten Gruppengrößen. Dieses Seminar wird in der Regel mit 8 bis 16 Teilnehmer*innen durchgeführt.

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Judith Nieder

Judith Nieder

nieder@akademiesued.org Telefon: 01577 7692794

Abonnieren Sie unseren Newsletter!