Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber – Sichererer Umgang mit dem Betriebsrat

Bei den meisten Maßnahmen im Betrieb bestehen Beteiligungsrechte des Betriebsrats. Sichere Kenntnisse des Betriebsverfassungsrechts sind die Voraussetzung, um Möglichkeiten und Grenzen der Beteiligung nutzen zu können. Entscheidend ist aber die Strategie im Umgang mit dem Betriebsrat. Wie lässt sich verhindern, dass der Betriebsrat dringend erforderliche Maßnahmen verzögert? Wie kann ich zu einer schnellen Lösung kommen, ohne zu weite Zugeständnisse machen zu müssen? Was sind die Vor- und Nachteile einer Einigungsstelle? Und wie kann ich mich schnell und weitgehend gegen den Betriebsrat durchsetzen, ohne die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat zu gefährden?

Ziel unseres Seminars ist es, Ihnen mehr als nur rechtliche Tipps bei der Umsetzung mitbestimmungspflichtiger Projekte im Betrieb an die Hand zu geben. Unser Referent wird Ihnen anhand zahlreicher Fallbeispiele aus seiner langjährigen Erfahrung das nötige Knowhow vermitteln – ein unverzichtbares Handwerkszeug für den Erfolg jedes Betriebs mit Betriebsrat.

  • OII.06.017
  • Online
  • Anmeldeschluss: 24. April 2023
    • 26. April 2023 - 17. Mai 2023
  • 405,00€ für Mitglieder, sonst 515,00€

Inhalt

1.        Betrieb und Betriebsrat

  • Begriffsdefinitionen Betrieb und Unternehmen
  • Die Organe des Betriebsrates
  • Arbeitnehmer*in, „leitende*r“ Angestellte*r
  • Anzahl der Betriebsratsmitglieder und Freistellung
  • Auskunfts- und Unterrichtungsansprüche des Betriebsrats
  • Vorlage von Unterlagen, insbesondere: Umgang mit Gehaltslisten
  • Kosten der Betriebsverfassung
  • Schulungsansprüche


2.        Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei:

Sozialen Angelegenheiten

  • Ordnung und Verhalten der Arbeitnehmer*innen
  • Arbeitszeiten, Arbeitstage, Pausen, Schichtpläne
  • Überstunden und Kurzarbeit
  • Technische Überwachungseinrichtungen


Personellen Angelegenheiten

  • Personalplanung
  • Ausschreibung
  • Einstellung
  • Versetzung
  • Kündigung
  • Sondersituation bei Tendenzbetrieben


Wirtschaftlichen Angelegenheiten

  • Wirtschaftsausschuss – Besonderheiten bei Tendenzbetrieben
  • Betriebsänderungen
  • Interessenausgleich und Sozialplan


3.        Betriebsvereinbarungen

  • Verhandlungstipps
  • Wirkungsweise
  • Nachwirkung


4.       Der „richtige“ Umgang mit dem Betriebsrat – Handlungsempfehlungen aus der Praxis

Ziel:

Kenntnisse des Betriebsverfassungsrechts in Bezug auf die Umsetzung mitbestimmungspflichtiger Projekte im Betrieb

Zielgruppe:

Führungskräfte in Betrieben mit Betriebsräten

Voraussetzungen:

keine

Dozent*in

Sami Negm-Awad

Sami Negm-Awad

Rechtsanwalt und langjähriger Dozent, Arbeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Allgemeines Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht

Termine

26. April 2023 09:00 - 16:00
17. Mai 2023 09:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Online

Diese Veranstaltung findet online statt. Weitere Hinweise bezüglich Zugang erhalten Sie nach Anmeldung im Vorfeld des Veranstaltungsbeginns.

Termine und Orte

26. April 2023 - 17. Mai 2023

Anmeldeschluss: 24. April 2023
Online
mit Sami Negm-Awad
ab 405,00€

19. September 2023 - 20. September 2023

Anmeldeschluss: 15. September 2023
Stuttgart - Paritätisches Mehrgenerationenzentrum
mit Sami Negm-Awad
ab 500,00€
Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber – Sichererer Umgang mit dem…
Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber –…
Seminar
Anmeldeschluss: 24. April 2023
Online
26. April 2023  - 17. Mai 2023
ab 405,00€

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Assistenz Bildungsmanagement

Assistenz Bildungsmanagement

paritaet@akademiesued.org Telefon: 0711 286976-10 (Mo-Fr 9-12 Uhr)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!