Ausgliederung und Umstrukturierung beim Verein - zweitägig

In diesem Seminar werden Ihnen die Möglichkeiten struktureller Änderungen bei Vereinen auf verständliche und eingängige Weise erklärt. Erläuterungen mit Beispielen aus der Praxis zu den Vor- und Nachteilen der einzelnen Ansätze sowie den steuerlichen Stolperfallen, helfen Ihnen beim Verstehen.

Die Anlässe, sich mit den Strukturen seines Vereins zu beschäftigen, sind vielfältig: Nachfolgeerwägungen und begonnene Nachfolgeprozesse, Verschiebung im Gewicht von Haupt- und Ehrenamt, Überlegungen der Haftungsdiversifizierung oder die Anpassung an steuerliche und rechtliche Entwicklungen sind nur einige Beispiele.

Wichtig ist es, die vorhandenen Gestaltungsalternativen zu kennen, um die Überlegungen und weiteren Handlungsschritte im Gremiendiskurs rechtzeitig in die richtigen Bahnen lenken zu können.

Die umfangreichen Seminarunterlagen runden den Erkenntnisgewinn durch das Seminar ab. 


Inhalt:

Folgende Inhalte werden Ihnen vermittelt:

1.    Strukturelle Satzungsänderungen

  • einschließlich Stiftungs-Verein

2.    Die verschiedenen Modelle hauptamtlicher Vereinsorganisation

  • Besondere Vertreter

  • Präsidialsystem

  • dualistisches System mit Aufsichtsrat und weitere

3.    Ausgliederung des operativen Vereinsgeschäfts oder von Teilen auf

  • eine gGmbH

  • eine GmbH oder

  • andere Rechtsträger

4.    Steuerliche Besonderheiten im Konzernverbund zwischen Mutter-Verein und (gemeinnützigen) Tochter-Gesellschaften

  • Fragen der Finanz-, Personal- und Sachmittelüberlassung

  • Zulässiger und steuerschädlicher Leistungsaustausch

  • umsatzsteuerliche Organschaft

5.    Der Wechsel vom Verein in eine gGmbH 

6.    Die Fusion von Vereinen und die Verschmelzung mit einer (g)GmbH 

7.    Anpassung der inneren Organisationsstrukturen

  • Vorstands- und Geschäftsführenden-Dienstverträge

  • Stellvertretungs- und Urlaubsregelungen

  • Haftungssichere Geschäftsordnungen

  • Compliance-Regelungen 


Lernziel:

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmenden einen kompakten Überblick über das Thema Ausgliederung und Umstrukturierung beim Verein zu verschaffen, sodass ihnen die wesentlichen Gestaltungsmöglichkeiten und damit einhergehenden Schritte bekannt sind.


Format:

Ein wesentliches Qualitätsmerkmal unserer Seminare sind die begrenzten Gruppengrößen. Dieses Seminar wird in der Regel mit 8 bis 16 Teilnehmer*innen durchgeführt.

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Judith Nieder

Judith Nieder

nieder@akademiesued.org Telefon: 01577 7692794

Abonnieren Sie unseren Newsletter!