Psychische Erkrankungen: Transkulturelle Aspekte von psychischen Erkrankungen, Trauma und Migration

Die Kursreihe "Psychische Erkrankungen" bietet für Einsteiger*innen und erfahrene Fachkräfte praxisbezogen einen Überblick über wichtige psychiatrische Erkrankungen. Zum Verständnis der Krankheitsbilder dient das biopsychosoziale Modell. Neben Ursachen und Symptomen werden Problemkonstellationen und Behandlungsmöglichkeiten diskutiert. In diesem Seminar beleuchten Sie die Phasen des Migrationsprozesses und die Belastungen durch Migration und Flucht. Die Dozentin erklärt die Grundlagen zum Verständnis von Traumastörungen und sie betrachten mögliche pädagogische Unterstützungsformen sowie Methoden zur Stabilisierung. Der unterschiedliche Umgang mit Erkrankungen und Beschwerden und der Umgang damit stehen im Fokus.

In diesem Seminar stehen Menschen aus allen Regionen der Erde im Fokus, die erst über strapaziöse Irr- und Umwege in eine erforderliche Behandlung kommen. Neben Sprachbarrieren sind es in der Regel kulturbedingte Unterschiede, die den Alltag und eine Behandlung oder Therapie erschweren. Hinzu kommt eine häufig gering ausgeprägte Kompetenz im Umgang mit anderen Modellen der Beschreibung von Beschwerden und Missempfindungen sowie oft eine völlig andere Ausgangslage für alle Beteiligten und Irritation gegenüber »Fremden« auf der Seite von Profis wie auch der Patienten*innen. Viele der migrierten Menschen haben traumatisierende Erfahrungen gemacht während des Migrationsprozesses und werden zum Teil retraumatisiert in der Mehrheitsgesellschaft. Psychische und somatische Erkrankungen sind nicht selten die Folge davon.

Zielgruppe: Die Weiterbildung richtet sich an Berufsgruppen, die in ihrer Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen arbeiten. Er ist geeignet für alle Interessierten aus Sozial- und Gesundheitsberufen, z.B. aus der Krankenpflege, Kinder-, Jugend- und Heimerziehung, Seelsorge, Sozialarbeit, Beratungsstellen.

Nutzen: Die Weiterbildung informiert Sie grundlegend über die Entstehung und die Folgen psychischer Erkrankungen. Sie unterstützt die Entwicklung des Verständnisses verschiedener Erkrankungen und vermittelt Möglichkeiten des Umgangs und der Unterstützung betroffener Menschen.

Methoden: Vortrag, Videomaterialien, Diskussion und Fallarbeit

Kursreihe Psychische Erkrankungen: Buchung der Kursreihe bringt gleich doppelten Vorteil!

Dieses Seminar ist Teil der Kursreihe zu Psychischen Erkrankungen. Die Kursreihe ist offen modular aufgebaut. Damit haben Sie die Möglichkeit, selbst einen thematischen Schwerpunkt zu setzen.

Zertifikat: Bei der Teilnahme an mindestens acht Seminartagen innerhalb von zwei Jahren erhalten Sie ein Zertifikat. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie an einem der Grundlagenseminare (Erwachsene oder Kinder & Jugendliche) sowie am Seminar "Psychosen, Persönlichkeitsstörungen mit Schwerpunkt Borderline" teilnehmen. Um das Zertifikat der Paritätischen Akademie Süd zu erhalten, senden Sie uns nach erfolgreicher Teilnahme an acht Seminartagen die Teilnahmebestätigungen zu.

Bildungsgutschein: Wenn Sie an mindestens acht Seminartagen teilnehmen, erhalten Sie einen Bildungsgutschein von 200 €. Dieser ist zwei Jahre lang gültig und kann für den gesamten Seminarbereich verwendet werden. Den Gutschein erhalten Sie mit dem Zertifikat zugeschickt.

Die weiteren Termine der Kursreihe finden Sie hier:

Psychische Erkrankungen: Vom Umgang mit Suizidalität am 23.06.2022 

Psychische Erkrankungen Kommunikation und therapeutische Methoden am 25. und 26.08.2022

Psychische Erkrankungen - Supervision, Fallplanung und -diskussion am 29. und 30.09.2022

Psychische Erkrankungen: Grundlagen der Diagnostik sowie die Erkrankungen unipolare Depression, bipolare Störung, Angst- und Zwangsstörungen (Grundlagenseminar ERWACHSENE) am 24. und 25.11.2022

Psychische Erkrankungen: Psychosen, Persönlichkeitsstörungen, Schwerpunkt Borderline-Störung (Grundlagen-Seminar) am 02. und 03.03.2023

Psychische Erkrankungen: Grundlagen der Diagnostik sowie die Erkrankungen AD(H)S, Störung des Sozialverhaltens, Depression, Essstörungen und Angststörungen (Grundlagenseminar KINDER und JUGENDLICHE) am 30. und 31.03.2023

Psychische Erkrankungen: Das Drama mit dem Trauma - Einführung in die Grundlagen von Traumatisierung und Traumafolgestörungen am 27.04.2023

Psychische Erkrankungen: Vom Umgang mit Suizidalität am 22.06.2023

Psychische Erkrankungen Kommunikation und therapeutische MethodenPsychische Erkrankungen Kommunikation und therapeutische Methoden am 06. und 07.07.2023

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Kontaktperson

Assistenz Bildungsmanagement

paritaet@akademiesued.org Telefon: 0711 286976-10 (Mo-Fr 9-12 Uhr)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!