Psychische Erkrankungen: Vom Umgang mit Suizidalität

Neben den theoretischen Hintergründen zur gesellschaftlichen Situation im Hinblick auf Suizidalität sensibilisiert das Seminar für Alarmsignale und vermittelt einen eigenen Umgang mit Suizidalität. Dabei stehen professionelles Handeln verbunden mit einer Risikoeinschätzung und dem gleichzeitigen Erkennen eigener Grenzen im Focus der Veranstaltung.

Immer wieder müssen wir im beruflichen Kontext mit Menschen in suizidalen Krisen umgehen. Wir verspüren Unsicherheit einerseits und einen andererseits einen Druck, "richtig" und professionell zu handeln. Neben den theoretischen Hintergründen zur gesellschaftlichen Situation im Hinblick auf Suizidalität sensibilisiert das Seminar für Alarmsignale und vermittelt einen eigenen Umgang mit Suizidalität. Dabei stehen professionelles Handeln verbunden mit einer Risikoeinschätzung und dem gleichzeitigen Erkennen eigener Grenzen im Focus der Veranstaltung.

Dieses Seminar kann einzeln gebucht werden und ist zugleich Modul 4 des Zertifikatskurses "Psychische Erkrankungen - eine modulare Kursreihe in 12 Tagen - fakultativ mit einem Zertifikat nach mindestens acht absolvierten Seminartagen".

Bei Buchung von 8 Seminartagen (Voraussetzung für ein Zertifikat) zahlen Sie anstelle von 8 nur 7 Seminartage. Der Preis variiert je nach Modulauswahl. Sie müssen sich für jedes Modul einzeln anmelden und lassen uns im Anschluss auf paritaet@akademiesued.org eine Mail zukommen, damit wir für Sie den individuellen Preis berechnen können. 

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Kontaktperson

Assistenz Bildungsmanagement

paritaet@akademiesued.org Telefon: 0711 286976-10 (Mo-Fr 9-12 Uhr)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!