Wertschätzende Kommunikation auch im Konfliktfall – ein Seminar zur neuen Personalbemessung in stationären Pflegeeinrichtungen

Die Einführung der neuen Personalbemessung bringt Veränderungen und das bedeutet Kommunikationsbedarf! Wertschätzende Kommunikation gibt Sicherheit und kann Missverständnisse verhindern. Vor allem im Konfliktfall hilft Ihnen solides „Handwerkszeug“. Das Seminar stärkt Sie und Ihre Teams in Ihrer Kommunikation.

Hinweis: Dieses Seminar gehört zur Seminar-Reihe zur neuen Personalbemessung in stationären Pflegeeinrichtungen. Alle weiteren Seminartermine finden Sie unter diesem Link.

Wenn sich das Aussen verändert, braucht das Innen besondere Stabilität!

Missverständnisse sind menschlich - doch wenn sie Abläufe und Zusammenarbeit blockieren, ist der Schaden groß. „Miteinander reden“ heißt die Zauberformel, die im Seminar erläutert, diskutiert und in der Anwendung trainiert wird.  

Aufbau:

Beim ersten Termin frischen wir die Grundlagen von Kommunikation und Wahrnehmung auf; ein Bezug zu  Wertschätzung  oder Konflikt wird deutlich. Im zweiten Termin vertiefen wir das Thema Konflikte und üben den Umgang damit.  Zwischen den Terminen haben Sie die Möglichkeit, Ihre bewusste Wahrnehmung zur „Konfliktentstehung“ auszuprobieren. Diese Erfahrungen reflektieren wir im zweiten Termin und erarbeiten Lösungsstrategien.

Inhalte:

  • Grundlagen und Auffrischung Kommunikationspsychologie

  • Gesprächsformate: Von der Teamsitzung zum Einzelgespräch

  • Krisen- und Konfliktkommunikation

  • Übungen und Fallbeispiele

 

Lernziele:

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage...

  • Kommunikationspsychologische Modelle in die Praxis umzusetzen

  • Die Kriterien wertschätzender Kommunikation anzuwenden

  • Die Entstehung von Missverständnissen zu erklären

  • Konflikte zu analysieren

  • Kommunikationsstrategien für Konflikte zu erarbeiten

Methodik:

  • Lehrgespräch (anhand Präsentation)

  • Einzelreflektionen

  • Gruppenübungen

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen in Pflegeeinrichtungen (stationäre Altenhilfe)

Voraussetzungen:

keine

Format:

Ein wesentliches Qualitätsmerkmal unserer Seminare sind die begrenzten Gruppengrößen. Dieses Seminar wird in der Regel mit 8 bis 16 Teilnehmer*innen durchgeführt.

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Judith Nieder

Judith Nieder

nieder@akademiesued.org Telefon: 01577 7692794

Abonnieren Sie unseren Newsletter!