Resilienz für Führungskräfte – mehr Gelassenheit für Sie im Führungsalltag

Resilienz bezeichnet die Fähigkeit von Menschen, mit Stress umgehen zu können und erfolgreich schwierige Situationen und Krisen zu meistern, ohne sich selbst aus den Augen zu verlieren.

Spätestens seit 2020 ist das Wort Resilienz in aller Munde: was Resilienz im Arbeitsalltag bedeutet und was Sie als Führungskraft tun können, um bei Ihnen selbst für mehr Gelassenheit im Alltag zu sorgen, darauf wollen wir in diesem Seminar schauen.

  • PIV.07.002
  • Online
  • Anmeldeschluss: 23. September 2024
    • 24. September 2024
  • 265,00€ für Mitglieder, sonst 385,00€

Resiliente Menschen zeichnen sich auch im Alltag durch mehr innere Stabilität und Gelassenheit aus. Doch was gehört genau zur Resilienz – denn Resilienz bedeutet nicht, mit immer noch mehr Anforderungen immer schneller umgehen zu können.

Eine Voraussetzung für eine resiliente Führung ist es, dass Sie als Führungskraft sich gut selbst managen können, auf die eigenen Ressourcen achten und um die eigenen Leistungsgrenzen wissen.

Resiliente Führung zeichnet sich dadurch aus, dass sie Resilienz fördert und fordert wie auch selbst lebt. Ein wichtiger Punkt dabei ist: Resilienz ist trainierbar und kann jederzeit erworben werden.

Da es einen enormen Einfluss hat, wie die Führungskraft sich um sich selbst und ihre eigene Gesundheit kümmert und wie sie mit Stress umgeht, ist es sinnvoll die eigene Selbstfürsorge im Blick zu haben.

 

Inhalte:

Resilienz als Kernkompetenz der Führung

  • Was ist Resilienz und wie ist sie lernbar? Begriffsklärung, Resilienzforschung

  • Die Säulen der Resilienz

  • Das Geheimnis gesunder (Selbst)-Führung

Die eigene Widerstandskraft stärken

  • Ermittlung des eigenen Resilienzprofils

  • Umgang mit Stress, Krisen und Veränderung

  • Grenzen erkennen und wahren

  • Ressourcen stärken

  • Strategien für den Aufbau eigener Resilienz

 

Lernziele:

Sie erwerben das Wissen in Form von Theorie und Kenntnisse über Resilienz und die Säulen der Resilienz. Sie beschäftigen sich in diesem Seminar mit Ihrer Rolle als Führungskraft und stärken diese zusätzlich dadurch, dass Sie Ihre persönliche Resilienz stärken und erweitern. In diesem Seminar geht es um Sie und Ihre eigene Resilienz.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie mit dem Team arbeiten können und die Resilienz Ihrer Mitarbeitenden stärken können, besuchen Sie gerne das Seminar „Teamresilienz für Führungskräfte“

 

Methodik:

  • Theoretisches Wissen in Form von Inputs, Impulsen, Videos

  • Reflexion der eigenen Rolle

  • praktische Übungen

  • Austausch und Diskussionen

 

Zielgruppe:

Führungskräfte im sozialen und pädagogischen Bereich, die ihre eigene Widerstandskraft stärken möchten, sich mit dem Konzept der Resilienz theoretisch und praktisch beschäftigen möchten

 

Voraussetzungen:

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Ein wesentliches Qualitätsmerkmal unserer Seminare sind die begrenzten Gruppengrößen. Dieses Seminar wird in der Regel mit 8 bis 16 Teilnehmer*innen durchgeführt.

Das betriebliche Gesundheitsmanagement gewinnt immer mehr an Bedeutung. Vor allem angesichts der immer knapper werdenden Personalressourcen betrifft das fachübergreifend alle Organisationen. Um die Gesundheit der Beschäftigten langfristig zu verbessern und das BGM erfolgreich in der Einrichtung zu verankern, ist es Voraussetzung, Mitarbeitende und Führungskräfte in dem Vorhaben zu unterstützen. Dabei unterstützt die PAS mit verschiedensten Fortbildungsangeboten.

Mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheit und Wohlfahrtspflege (BGW) haben wir hierfür einen starken Partner. Das Seminarangebot wird unterstützt durch die BGW.

Dozent*in

Martina Kohrn

Martina Kohrn

Martina Kohrn ist Diplom-Pädagogin und hat diverse Fort- und Weiterbildungen im Bereich Konflikte und Stressbewältigung absolviert. Sie ist u.a. Mediatorin, Konfliktcoach, konfrontative Pädagogin, Resilienztrainerin und emTrace-Coach. Nach vielen Jahren - u.a. als Führungskraft - in der Kinder- und Jugendhilfe arbeitet sie freiberuflich als Trainerin für Lösungen bei Konflikten und Stress und bietet die Ausbildung Konflikttrainer*in an.

Termine

24.09.2024 09:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Online

Diese Veranstaltung findet online statt. Weitere Hinweise bezüglich Zugang erhalten Sie nach Anmeldung im Vorfeld des Veranstaltungsbeginns.

Termine und Orte

24. September 2024

24.09.2024 09:00 - 16:00
Anmeldeschluss: 23. September 2024
Online
mit Martina Kohrn
ab 265,00€

17. Februar 2025

17.02.2025 09:00 - 16:00
Anmeldeschluss: 14. Februar 2025
Online
mit Martina Kohrn
ab 270,00€

10. September 2025

10.09.2025 09:00 - 16:00
Anmeldeschluss: 09. September 2025
Online
mit Martina Kohrn
ab 270,00€
Resilienz für Führungskräfte – mehr Gelassenheit für Sie im Führungsalltag
Resilienz für Führungskräfte – mehr Gelassenheit…
Seminar
Anmeldeschluss: 23. September 2024
Online
24. September 2024
ab 265,00€

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Katrin Vetrano

Katrin Vetrano

Bildungsmanagement Betriebliches Gesundheitsmanagement/ Bildungsangebote Hochschulen

vetrano@akademiesued.org Telefon: 0711 286976-16

Abonnieren Sie unseren Newsletter!