Online Seminar: Lobbyarbeit - "Modul 2 der Paritätischen Qualifizierungsreihe für kommunalpolitische Prozesse in Rheinland-Pfalz und im Saarland"

Mittels strategischer Lobbyarbeit schaffen es Organisationen, ihre Interessen gegenüber (politischen) Entscheidungsträgern zu strukturieren, zu artikulieren und durchzusetzen. Für den PARITÄTISCHEN und seine haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen heißt das vor allem auch, ein gemeinsames Verständnis von Lobbyarbeit zu entwickeln, um die verbandliche Lobbyarbeit zentral und dezentral auf gute Beine stellen zu können.

  • MX.01.002
  • Online
  • Anmeldeschluss: 19. Februar 2021
    • kostenfrei

Dieses Seminar ist nur für Mitglieder des Paritätischen Rheinland-Pfalz/Saarland.

In diesem Online Seminar werden unterschiedliche Tools und Methoden sinnvoll und abwechslungsreich kombiniert, damit ein effektives Lernen stattfinden kann.


Mittels strategischer Lobbyarbeit schaffen es Organisationen, ihre Interessen gegenüber (politischen) Entscheidungsträgern zu strukturieren, zu artikulieren und durchzusetzen. Für den PARITÄTISCHEN und seine haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen heißt das vor allem auch, ein gemeinsames Verständnis von Lobbyarbeit zu entwickeln, um die verbandliche Lobbyarbeit zentral und dezentral auf gute Beine stellen zu können.

Folgende Themen werden behandelt:

  • (strukturelle) Grundlagen für Lobbyarbeit
  • Phasen des strategischen Lobbyings
  • Ziele und Botschaften formulieren
  • Stakeholder identifizieren
  •  Methoden für Lobbyarbeit
  • „Mandatsträger-Psychologie“


Dieses Seminar kann einzeln gebucht werden und ist zugleich Modul 2 der Gesamtreihe "Paritätische Qualifizierungsreihe für kommunalpolitische Prozesse in Rheinland-Pfalz und im Saarland"


Technische Informationen:

Gerade für unerfahrene Erstanwender*innen wird der Sprung in die virtuelle Besprechungswelt durch die intuitive Bedienbarkeit des Tools vereinfacht. Der Zugang erfolgt ganz simpel und bequem per Internetlink.

Das Webinar wird über die ZOOM Software umgesetzt. Eine Registrierung ist dafür nicht notwendig. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link und ein zugehöriges Passwort. 

Die Teilnehmenden sind zuerst ohne Kamera und Mikrofon dem Webinar zugeschaltet. Auf Wunsch kann jeder Teilnehmende das Mikrofon und die Kamera freischalten. Der Dozent ist während des gesamten Webinars mit Kamera zugeschaltet. Teilnehmerfragen können schriftlichen über eine Chat-Funktion oder mündlich per Mikrofon gestellt werden. Bevor der inhaltliche Teil des Webinars startet, erfolgt eine technische Einweisung. 

Informationen zu den technischen Systemvoraussetzungen:

  • Ein mit dem Computer verbundenes USB-Headset ist wünschenswert
  • Windows PC oder Mac mit Internetanschluss (4 Mbit/s im Up-/Download)
  • Zugang zum virtual team room "zoom" über den aktuellen Browser Chrome, Safari und Firefox 


Bei technischen Fragen steht Ihnen unser EDV Support vor und während der Schulung zur Verfügung.


Kooperationspartner

Diese Veranstaltung wird durchgeführt in Kooperation mit:

Dozent*in

Dr. Thorben Prenzel

Dipl. Politologe, Dr. der Geographie

leitete die BUND–Akademie, das Fort- und Weiterbildungsinstitut des größten deutschen Umweltverbandes. Seit 20 Jahren in der Politik aktiv.

Präsenztage

09:30 - 12:30

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung findet online statt. Weitere Hinweise bezüglich Zugang erhalten Sie nach Anmeldung im Vorfeld des Veranstaltungsbeginns.

Online Seminar: Lobbyarbeit - "Modul 2 der Paritätischen…
Online Seminar: Lobbyarbeit - "Modul 2 der…
Projekt
Anmeldeschluss: 19. Februar 2021
Online
kostenfrei

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Kontaktperson

Venus Rosstami

Bildungsmanagement RHP/SL, HE

rosstami@akademiesued.org Telefon: 0171 7375667

Abonnieren Sie unseren Newsletter!