Tech Life Balance - Warum eine gesunde Tech Life Balance das Konzept der Zukunft ist

In unserem zweistündigen Digi-Seminar werden die Teilnehmenden einen Einblick in die Effekte von digitalen Medien und deren Hintergründe bekommen und lernen, wie sie Technologie so nutzen können, dass sie zum psychischen physischen und sozialen Wohlbefinden beiträgt. Dabei geht es uns nicht darum die Teilnehmenden zur Selbstoptimierung zu drängen, sondern viel mehr zu einem selbstbestimmten Handeln zu befähigen.

Was haben dein Email Postfach, die Story Funktion von Facebook und Online Spiele gemeinsam? Sie alle kämpfen mit sehr unfairen Mitteln um unsere Aufmerksamkeit. Ob morgens direkt nach dem Aufstehen, während unserer Arbeitszeit, am Wochenende oder während wir mit der Familie zu Abend essen.

Unsere Zeit vor Bildschirmen wie Smartphone, Laptop, Tablet oder TV hat bei vielen nicht erst seit den Lockdowns drastisch zugenommen.

Hinzukommt, dass durch Homeoffice und das Arbeiten am PC, eine Bildschirmzeit von mehr als 12h am Tag keine Ausnahme mehr ist.

Auf der einen Seite kennen wir die Vorteile der erleichterten Kommunikation und dem Zugang zu Informationen, der Mobilität und Flexibilität in unserem modernen Leben.

Auf der anderen Seite fehlt es uns aber in vielerlei Hinsicht an einem Verständnis der Auswirkungen auf unsere mentale Gesundheit, unser soziales Verhalten und unsere Fähigkeit Informationen zu verarbeiten. Technologie, die uns vereint, trennt uns auch.

In unserem zweistündigen Digi-Seminar werden die Teilnehmenden einen Einblick in die Effekte von digitalen Medien und deren Hintergründe bekommen und lernen, wie sie Technologie so nutzen können, dass sie zum psychischen physischen und sozialen Wohlbefinden beiträgt.

Dabei geht es uns nicht darum die Teilnehmenden zur Selbstoptimierung zu drängen, sondern viel mehr zu einem selbstbestimmten Handeln zu befähigen.

Damit wir die dadurch gewonnene Freiheit wieder für die Dinge nutzen können, auf die wir wirklich Wert legen.

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Kontaktperson

Assistenz Bildungsmanagement

paritaet@akademiesued.org Telefon: 0711 286976-10 (Mo-Fr 9-12 Uhr)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!