Online Moderieren – Tipps und Werkzeuge für den Austausch und die Zusammenarbeit im virtuellen Raum

Im Online Seminar „Online Moderieren“ erhalten Sie fundiertes Know-How für die Prozessgestaltung von virtuellen Besprechungen und Meetings. Wir werden uns verschiedene digitale Werkzeuge anschauen und diese auch ausprobieren. Das Seminar ist in zwei halbe Tage unterteilt. Nach dem ersten Tag erhalten Sie Aufgaben zur Erarbeitung und zum Ausprobieren bis zum zweiten Termin, so dass das Erlernte verankert wird und ein Austausch über die Anwendungserfahrungen in der Gruppe stattfinden kann.

  • MIV.04.002
  • Online
  • Anmeldeschluss: 09. April 2021
    • 07. Mai 2021 - 11. Mai 2021
    • 240,00€ für Mitglieder, sonst 290,00€

Gerade bei der Arbeit in virtuellen Räumen, also in Videokonferenzen, merkt man schnell, wenn es an Moderationskompetenz mangelt oder gar keine Moderation benannt ist. Beteiligung und Interaktion fehlen, wer wann sprechen darf ist unklar, einige Teilnehmenden tauchen unter und klare Ergebnisse bleiben aus. Dabei sind schlechte Besprechungen sehr kostspielig, wenn wir einmal den Stundenlohn aller Beteiligten zusammenrechnen. Zudem braucht es Interaktion zwischen Teammitgliedern in Zeiten von social distancing, damit der Zusammenhalt und das Wir-Gefühl erhalten bleiben oder gar gestärkt werden, selbst wenn man sich nicht direkt in die Augen schauen kann und sich physisch im Raum „spürt“.

Eine Online-Moderation ist für den Prozess verantwortlich, ist vertraut mit den zentralen digitalen Werkzeugen für Video-Konferenzen und virtuellen Besprechungen, hat den Prozess im Blick und führt die Gruppe zu Ergebnissen. Im Online Seminar „Online Moderieren“ erhalten Sie fundiertes Know-How für die Prozessgestaltung von virtuellen Besprechungen und Meetings. Wir werden uns verschiedene digitale Werkzeuge anschauen und diese auch ausprobieren. Das Seminar ist in zwei halbe Tage unterteilt. Nach dem ersten Tag erhalten Sie Aufgaben zur Erarbeitung und zum Ausprobieren bis zum zweiten Termin, so dass das Erlernte verankert wird und ein Austausch über die Anwendungserfahrungen in der Gruppe stattfinden kann.

Inhalte:

  • Digitale Werkzeuge für virtuelle Besprechungen
  • Die Rolle, Verantwortung und Haltung der Moderation
  • Besprechungstypen unterscheiden (Check-In, Wochenstatus, Workshop, Retrospektive) und Werkzeuge zur Visualisierung von Besprechungstypen
  • Grundregeln und Hinweise für virtuelle Besprechungen
  • Die Phasen einer Besprechung unterscheiden
  • Methoden zur Stärkung des Wir-Gefühls und Gemeinschaft in Online-Besprechungen
  • Methoden zur Strukturierung der Kommunikation in Online-Besprechungen
  • Breakout-Räume nutzen für Interaktion in Kleingruppen
  • Gemeinsam Priorisierungen vornehmen und Entscheidungen treffen
  • Ergebnisse von Online-Besprechungen dokumentieren
  • Kontinuierliche Verbesserung von Online-Besprechungen

Dozent*in

Julia Reichmann

Systemische Organisationentwicklerin und Changemanagerin (isb), Dipl.-Psychologin

Präsenztage

07. Mai 2021 09:00 - 13:00
11. Mai 2021 09:00 - 13:00

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung findet online statt. Weitere Hinweise bezüglich Zugang erhalten Sie nach Anmeldung im Vorfeld des Veranstaltungsbeginns.

Online Moderieren – Tipps und Werkzeuge für den Austausch und die…
Online Moderieren – Tipps und Werkzeuge für den…
Seminar
Anmeldeschluss: 09. April 2021
Online
07. Mai 2021  - 11. Mai 2021
ab 240,00€

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Kontaktperson

Assistenz Bildungsmanagement

paritaet@akademiesued.org Telefon: 0160 5768667 (Mo-Fr 9-12 Uhr)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!