Eigeninitiative von Mitarbeitenden fördern – wirkungsvolle Methoden für Führungskräfte

In diesem Seminar stellt Ihnen unsere Dozentin sechs effektive Methoden vor, mit denen Sie ihre Mitarbeitenden zu mehr Selbständigkeit befähigen können. Sie lernen, aktiv Entwicklungen zu begleiten und ihr Team dabei zu unterstützen, gezielt eigene Lösungen zu finden. Die Dozentin vermittelt Ihnen in diesem praxisbegleitenden Seminar, wie Sie sich als Coach*in ihrer Mitarbeitenden verstehen und ressourcenorientiert führen können. Im Austausch mit den anderen Teilnehmenden reflektieren Sie die Umsetzung.

Der aktuelle Fachkräftemangel stellt Führungskräfte vor große Herausforderungen. Als Führungskraft wissen Sie, dass selbständig und eigeninitiativ handelnde Mitarbeiter*innen ein ganz wesentlicher Erfolgsfaktor sind. Eine zentrale Aufgabe ist es daher, Menschen zu befähigen, ihre Aufgaben gut zu bewältigen. Fähigkeiten und Kompetenzen müssen ständig und eigenverantwortlich weiterentwickelt werden. Die Führungskraft wird immer mehr zum*zur Coach*in der eigenen Mitarbeiter*innen, die Entwicklungsprozesse anregt, begleitet und Reflexionen unterstützt.

Sind Sie dabei auf der Suche nach neuen Methoden der Gesprächsführung? Wünschen Sie Tools, um Entwicklungen aktiv zu begleiten?

Dann erweitern Sie Ihren Methodenkoffer! Testen und reflektieren Sie anerkannte und erprobte Methoden, überzeugen bei ihren Mitarbeiter*innen mit ihrer Methodenkompetenz und bringen neue Dynamiken in ihre Teams.

In diesem Seminar lernen Sie Methoden des Coachings kennen, testen diese und definieren Einsatzmöglichkeiten in ihrem Alltag. Sie kennen Chancen und Risiken der Methoden und gewinnen Sicherheit, wie und wann sie diese gezielt einsetzen können.

Aufbau: Das Seminar besteht aus drei Modulen mit jeweils 3,5 Stunden. In den ersten beiden Modulen lernen Sie die Methoden kennen und testen diese. Das dritte Modul folgt einige Wochen später, damit Sie die Methoden umfassend in ihrem beruflichen Alltag anwenden können. Im dritten Modul reflektieren wir ihre Erfahrungen, bearbeiten ihre Fragen und ergänzen ihren Methodenkoffer mit Reflexionstools.

Inhalte: Sie lernen folgende Methoden kennen, testen diese und definieren Einsatzmöglichkeiten:

  • Appreciate Inquiry

  • Die liegende Acht und Worthülsen

  • Systemische Fragen

  • Skalierungen

  • Timeline

  • Aufstellungen

Ziele:

  • Sie lernen sechs Methoden kennen und testen diese zunächst in der Fortbildung, dann in der Praxis

  • Sie profitieren vom Wissen und den Erfahrungen anderer Führungskräften

  • Sie setzen sich intensiv mit selbstorganisiertem Lernen auseinander

  • Sie erarbeiten für das eigene Team Einsatzmöglichkeiten und erkennen Chancen und Risiken

Methodik:

Theoretischer Input, Gruppenarbeiten, Reflektionen und Methoden des erfahrungsorientierten Lernens geben Ihnen die Möglichkeit, sich aus unterschiedlichen Perspektiven intensiv mit den Methoden auseinanderzusetzen und Ihre Führungskompetenzen zu erweitern. Das Einbringen eigener Erfahrungen aus dem Alltag ist explizit erwünscht und führt zu einer Konkretisierung der Seminarinhalte.

Zielgruppe: Führungskräfte der mittleren Führungsebene

Voraussetzung: Bereits vorhandene Führungserfahrung

Format: Ein wesentliches Qualitätsmerkmal unserer Seminare sind die begrenzten Gruppengrößen. Dieses Seminar wird in der Regel mit 8 bis 16 Teilnehmer*innen durchgeführt.

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Angelika Zoll

Angelika Zoll

Bildungsmanagement

zoll@akademiesued.org Telefon: 0711 286976-23

Abonnieren Sie unseren Newsletter!