Bilanzwissen für Nichtkaufleute

Im Seminar erhalten die Teilnehmenden die notwendigen Kenntnisse, um die Bilanz beziehungsweise den Jahresabschluss verstehen und interpretieren zu können. Damit sind Sie in der Lage, die wirtschaftliche Situation ihrer Einrichtung zum Beispiel gegenüber Aufsichtsgremien, Banken, Steuerberater*innen und Wirtschaftsprüfer*innen darzustellen. Außerdem haben Sie die wirtschaftliche Lage Ihres Unternehmens „im Blick“.

Die Bilanz beziehungsweise der Jahresabschluss ist auch bei gemeinnützigen Organisationen ein zentrales Instrument zur Beurteilung der wirtschaftlichen Lage und der Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Wer die Bilanz bzw. den Jahresabschluss und ggf. den Lagebericht lesen, verstehen und interpretieren kann, kann den Stand und die Entwicklung sowohl des eigenen Unternehmens als auch anderer Unternehmen, beispielsweise Mitbewerber, besser einschätzen und die zutreffenden Schlüsse hieraus ziehen. Dieses Verständnis hilft auch beim fachlichen Austausch mit dem Steuerberater*in oder Wirtschaftsprüfer*in, mit Banken und Aufsichtsgremien.

Inhalte des Seminars:

  • Aufbau und Struktur eines Jahresabschlusses
  • Aufbau der Bilanz
  • Bilanzposten auf der Aktiv- und Passivseite
  • Bewertung des Anlage- und Umlaufvermögens
  • Bilanzierung von Eigen- und Fremdkapital
  • Rücklagenbildung
  • Aufbau der Gewinn- und Verlustrechnung
  • Zusammenhang zwischen Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung
  • Der Anhang als Teil des Jahresabschlusses
  • Lageberichterstattung
  • Möglichkeiten der aktiven Bilanzgestaltung
  • Kennzahlen aus der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung
  • Analyse der Liquiditätsentwicklung

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich insbesondere an Nichtkaufleute, die als ehrenamtliche oder hauptamtliche Entscheidungsträger*innen von gemeinnützigen Organisationen tätig sind.

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Kontaktperson

Assistenz Bildungsmanagement

paritaet@akademiesued.org Telefon: 0711 286976-10 (Mo-Fr 9-12 Uhr)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!