Online Seminar: Systemische Methodenwerkstatt

Sie interessieren sich für systemisches Arbeiten und möchten mehr darüber erfahren? Sie sind neugierig auf die Wirkung von systemischen Methoden? Sie sind bereit für eine Perspektivenerweiterung?Dann erwartet Sie ein Tag mit einer theoretischen Einführung und einem Methodenrepertoire für unterschiedliche Settings.

In diesem Online Seminar werden unterschiedliche Tools und Methoden sinnvoll und abwechslungsreich kombiniert, damit ein effektives Lernen stattfinden kann.

Sie interessieren sich für systemisches Arbeiten und möchten mehr darüber erfahren?

Sie sind neugierig auf die Wirkung von systemischen Methoden?

Sie sind bereit für eine Perspektivenerweiterung?

Dann erwartet Sie ein Tag mit einer theoretischen Einführung und einem Methodenrepertoire für unterschiedliche Settings:

  • Einzelberatung
  • Mitarbeiter*innencoaching
  • Kollegiale Fallberatung
  • (Team) -Moderation

Parallel zu den Methodeneinheiten werden die Grundlagen systemischen Denkens vertiefend kommentiert und sichern damit das theoretische Verständnis. Die Möglichkeiten zum gelingenden Praxistransfer werden in anregenden Kleingruppensequenzen eingeübt. Anschließende Reflexionsschleifen werden genutzt, um das Erlernte auszuwerten und ermöglichen damit einen Zugewinn für das eigene pädagogische Handlungsrepertoire.

Ziele: Das Seminar möchte systemische Wirkung und Nutzen anhand eines methodischen Spektrums in kurzer Zeit begreifbar und erlebbar machen. Die Teilnehmenden erwerben systemische Grundlagen, die sie befähigen eine Entscheidung in Bezug auf eine mögliche systemische Aufbauqualifizierung zu treffen.

Nutzen: Die Teilnehmenden erweitern ihre Kompetenzen in der Diagnostik bei auftretenden Problemkonstellationen. Darauf aufbauend sind sie in der Lage die Grundlagen einer systemischen Haltung einzunehmen und erste systemische Methoden in verschiedenen Feldern ihrer Tätigkeit zielgerichtet einzusetzen.

Technische Informationen: Gerade für unerfahrene Erstanwender*innen wird der Sprung in die virtuelle Besprechungswelt durch die intuitive Bedienbarkeit des Tools vereinfacht. Der Zugang erfolgt ganz simpel und bequem per Internetlink. Das Webinar wird über die Zoom Software umgesetzt. Eine Registrierung ist dafür nicht notwendig. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link und ein zugehöriges Passwort. 

Die Teilnehmenden sind zuerst ohne Kamera und Mikrofon dem Webinar zugeschaltet. Auf Wunsch kann jeder Teilnehmende das Mikrofon und die Kamera freischalten. Der Dozent ist während des gesamten Webinars mit Kamera zugeschaltet. Teilnehmerfragen können schriftlichen über eine Chat-Funktion oder mündlich per Mikrofon gestellt werden. Bevor der inhaltliche Teil des Webinars startet, erfolgt eine technische Einweisung. 

Informationen zu den technischen Systemvoraussetzungen:

  • Ein mit dem Computer verbundenes USB-Headset ist wünschenswert
  • Windows PC oder Mac mit Internetanschluss (4 Mbit/s im Up-/Download)
  • Zugang zum virtual team room "Zoom" über den aktuellen Browser Chrome, Safari und Firefox 


Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Kontaktperson

Venus Rosstami

Bildungsmanagement RHP/SL, HE

rosstami@akademiesued.org Telefon: 0171 7375667

Abonnieren Sie unseren Newsletter!