Wirksam und erfolgreich führen - Coachingkompetenzen in Zeiten großer Herausforderungen

Als Führungskraft wissen Sie, dass selbständig und eigeninitiativ handelnde Mitarbeiter*innen wesentlich zum Unternehmenserfolg beitragen. Daher fördern Sie individuell, erkennen Potenziale und bieten Möglichkeiten, diese zu erweitern. Sie sehen sich als Begleiter*in von Entwicklungen und unterstützen gezielt eigene Lösungsfindungen Ihrer Mitarbeitenden.

Die Fortbildung sensibilisiert Sie für Ihre Coaching-Aufgabe und vermittelt Ihnen wichtiges Know-how, Werkzeuge und Methoden, die es Ihnen ermöglichen, ressourcenorientiert zu führen.

Die vergangenen Monate haben sowohl Sie als Führungskraft als auch Ihre Mitarbeiter*innen vor große Herausforderungen gestellt. Sie haben intensiv erleben können, wie bedeutsam gute Führung ist. Dabei haben Sie festgestellt, dass Mitarbeiter*innen verstärkt den Kontakt zu Ihnen gesucht haben, um die eigenen Unsicherheit zu bewältigen. Gleichzeitig war es für Sie aufgrund der hohen Aufgabenvielfalt notwendig, dass selbständig und eigeninitiativ handelnde Mitarbeiter*innen wesentlich zum erfolgreichen Bearbeiten der Herausforderung beigetragen haben.

Es ist Ihnen ein Anliegen individuell zu fördern, Potenziale zu erkennen und diese weiterzuentwickeln. Sie sehen sich insbesondere als Coach gefordert und suchen dafür hilfreiche Verhaltensweisen und geeignete Methoden.

In der 3-moduligen Fortbildung setzen Sie sich aktiv mit den Chancen und Grenzen auseinander, die die Rolle als Coach mit sich bringt. Sie setzen sich mit dem eigenen Coachingverständnis in der Führungsaufgabe auseinander und lassen sich bewusst darauf ein, neues Führungsverhalten zu denken. Dabei definieren Sie bewusst die Grenzen im eigenen Handeln. Die Fortbildung vermittelt Ihnen wichtiges Know-How, Werkzeuge und Methoden, die es Ihnen ermöglicht ressourcenorientierter zu führen.

Inhalte: 

  • Was bedeutet Coaching in der Führungsrolle?
  • Chancen und Grenzen der Führungskraft als Coach
  • Umgang mit dem Rollenkonflikt Führungskraft/Coach
  • Bedeutung des Beziehungsgestaltung
  • Systemische Fragetechniken für den Arbeitsalltag
  • Lösungsfokussierung im Mittelpunkt der Gespräche
  • Hilfreiche Interventionen im Alltag
  • Intervision von „schwierigen“ Gesprächen aus dem Arbeitsalltag

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Kontaktperson

Assistenz Bildungsmanagement

paritaet@akademiesued.org Telefon: 0711 286976-10 (Mo-Fr 9-12 Uhr)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!