DigiSeminar: Haftung und Haftungsbegrenzung ehrenamtlicher Vorstandstätigkeit

Das Seminar klärt auf, wofür ehrenamtliche Vorstände zuständig und verantwortlich sind, welches die Voraussetzungen für eine Haftung von Vorständen sind und wie sich Haftungsrisiken minimieren und vermeiden lassen.

  • MII.06.029
  • Online
  • Anmeldeschluss: 12. Oktober 2021
    • 26. Oktober 2021
  • 105,00€ für Mitglieder, sonst 125,00€

Die Frage nach der möglichen Haftung stellen sich ehrenamtliche Vereins- und Stiftungsvorstände durchaus zu Recht. Aufgrund der stetig zunehmenden Vielfalt und Komplexität der rechtlichen Rahmenbedingungen für die (wirtschaftlichen) Aktivitäten von Vereinen und Stiftungen sind die Anforderungen, denen auch ehrenamtliche Vereinsvorstände gerecht werden müssen, enorm gestiegen. Datenschutz, Compliance, Tax Management, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind nur einige der vielen Themen, mit denen sich auch schon bei kleinen und mittelgroßen Vereinen und Stiftungen die Vorstände auseinanderzusetzen haben. Dies gilt auch, wenn sie diese Aufgaben vermeintlich in die Verantwortung einer*eines angestellten Geschäftsführer*in übertragen haben.

Das Seminar klärt auf, wofür ehrenamtliche Vorstände zuständig und verantwortlich sind, welches die Voraussetzungen für eine Haftung von Vorständen sind und wie sich Haftungsrisiken minimieren und vermeiden lassen.

Das Seminar richtet sich an (potentielle) ehrenamtliche Vorstandsmitglieder von Vereinen und Stiftungen.

Inhalte des Seminars:

  • Zuständigkeit und Verantwortlichkeit von Vorstandsmitgliedern
  • Voraussetzungen einer Haftung von Vereinsvorständen
  • Pflichtverletzung durch Unterlassen
  • Haftung im Außenverhältnis
  • Regressnahme des Vorstands durch den Verein
  • Haftungsfreistellung aufgrund Ehrenamtlichkeit
  • Haftung für Steuern und Sozialversicherungsbeiträge
  • Haftungsausschluss durch Ressortverteilung und externe Dienstleister?
  • Wirkung der Entlastung durch die Mitgliederversammlung
  • Vermögensschadenhaftpflicht- und D&O-Versicherung
  • Ausgliederung wirtschaftlicher Betätigungen auf hauptamtlich geführte gGmbH

Dozent*in

Dr. Christoph Dorau M. A.

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, ADJUVARIS Partnerschaft mbB Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte

Termine

26. Oktober 2021 18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Online

Diese Karte wird über eine externe Plattform (Google Maps) gehostet. Das Laden bedarf der Zustimmung unserer Datenschutzbestimmungen.

Diese Veranstaltung findet online statt. Weitere Hinweise bezüglich Zugang erhalten Sie nach Anmeldung im Vorfeld des Veranstaltungsbeginns.

DigiSeminar: Haftung und Haftungsbegrenzung ehrenamtlicher…
DigiSeminar: Haftung und Haftungsbegrenzung…
Seminar
Anmeldeschluss: 12. Oktober 2021
Online
26. Oktober 2021
ab 105,00€

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Kontaktperson

Assistenz Bildungsmanagement

paritaet@akademiesued.org Telefon: 0711 286976-10 (Mo-Fr 9-12 Uhr)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!